Willkommen auf unserer neuen Website! Hier erfährst du mehr über den Relaunch unserer Seite.
Logo Anfänge aller Art Coaching Köln
Anfänge-Blog

Was ist Coaching?

Coaching geistert durch die Welt. Es fing an im Job. Dein Chef wollte auf einmal, dass du bei einem Potenzialcoaching teilnimmst. Dann wollte dich dein Fitnessstudio zu einem Health-Coaching überreden. Was ist Coaching überhaupt? – Fragst du dich zu Recht! 
Veröffentlicht 2. März 2021 | Kategorie:
Was ist Coaching?

Coaching geistert durch die Welt. Es fing an im Job. Dein Chef wollte auf einmal, dass du bei einem Potenzialcoaching teilnimmst. Dann wollte dich dein Fitnessstudio zu einem Health-Coaching überreden. Bei Facebook wurde dir ein Finanzcoaching aufgedrängt. Deine Ernährung wollten Instagram-Coaches umstellen. Ein paar deiner Freunde machen auf einmal eine Coaching-Ausbildung. Was soll das Ganze? Was ist Coaching überhaupt? – Fragst du dich zu Recht! 

Und jetzt auch noch wir! 

Sorry, auch wir bieten Coaching an. Unser Kontext ist jedoch bewusst frei gewählt. Bei uns geht es um – Achtung Produktplatzierung - Anfänge aller Art. Wir wollen dir nicht reinreden. Wir wollen dich nicht optimieren oder dein Leben radikal verändern. Wir wollen dich schlicht und ergreifend bei deinem Thema begleiten und dabei professionelle Methoden und Tools anwenden. 

Was ist Coaching? Was wir können und was wir nicht können!

Was wir können… 

Erst einmal sind wir beide Psychologinnen und zertifizierte systemische Coaches und Change-Managerinnen. Soll heißen: Hintergrund- und Fachwissen ist vorhanden. Folgenden Mehrwert kann dir ein Coaching bei uns bieten: 

  1. Wir können zuhören: Wenn du ein Coaching bei uns buchst, dann stehst du mit deinem Thema im Vordergrund. Wir verkaufen dir quasi unsere Augen, Ohren und unseren Grips für einen definierten Zeitraum. 
  2. Wir können mitdenken: Apropos Grips, wir haben natürlich auch ein paar Ideen und Hypothesen, die wir dir, wenn du willst, mitteilen können. Vielleicht steckt ja eine Inspiration für dich darin. 
  3. Wir können die richtigen Fragen zur richtigen Zeit stellen: Diese Fragen können Wunder bewirken. Sie fordern ein um-die-Ecke-Denken und lassen dich neue Perspektiven einnehmen: Was ist Coaching also? Coaching ist eine Beratungsform, die mit speziellen Methoden die Lösungsfindung begleitet.  
  4. Wir können mit Methoden und Tools Unerwartetes hervorlocken: Die Liste der Coachingmethoden ist lang: Biographische Lebenslinie, systemische Aufstellung, Rollenspiele, Soziometrie, zirkuläres Fragen… Wir wählen passende Methoden für dich aus, die dich in deiner Lösungsfindung unterstützen. 
  5. Wir können dafür sorgen, dass du am Ball bleibst: Wahrscheinlich kommst du ja nicht zu uns, weil alles in deinem Leben völlig tutti läuft. Irgendetwas hakt. Bei unangenehmen Themen schweift man gern mal ab und beschäftigt sich mit anderen Dingen. Wir helfen dir dabei, auch unangenehme Dinge gründlich durchzuarbeiten und nach Lösungen zu suchen. Auf die Frage "Was ist Coaching?" könnte die Antwort also auch lauten: Coaching ist ein Sparring unter gleichberechtigten Gesprächspartner*innen.

Was wir nicht können… 

Wir können nicht garantieren, dass du dein Ziel mit unserer Hilfe erreichst. Denn du bist die/der Experte/Expertin für dein Leben und letztendlich auch für die Umsetzung von zielführenden Handlungen verantwortlich. Coaching ist eine Dienstleistung und keine Fertigung eines Produkts. 

Wir können dir keine Lösung auf dem Silbertablett servieren. Denn: Wir kennen dein Leben nicht in- und auswendig. Wir wissen gar nicht, welche Lösung wir für dich auf das Silbertablett legen sollen. Aber: Wir können dir helfen, mögliche Lösungen zu sortieren und diese dann auf dein eigenes individuelles Silbertablett zu legen, das du selbst durch dein Leben trägst. 

Wir können keine Psychotherapie ersetzen. Erstens dürfen wir das nicht, denn wir sind keine psychologischen Psychotherapeutinnen. Zweitens können wir nicht über die Krankenkasse abrechnen. Drittens brauchen psychische Erkrankungen professionelle und multidisziplinäre Behandlung durch Psychotherapeutinnen oder Psychotherapeuten und Psychiaterinnen und Psychiater. 

Womit du im Coaching zu uns kommen kannst… 

Das ist pauschal sehr schwer zu sagen. Denn die Themen, zu denen man ein Coaching in Anspruch nehmen kann, sind sehr vielschichtig. Wir haben dir mal ein paar Anliegen aufgelistet, mit denen Klientinnen und Klienten zu uns gekommen sind. 

  • Unzufriedenheit im Job: Veränderung oder Jobwechseln? 
  • Meine Work-Life Balance ist eine Katastrophe. 
  • Soll ich ein Haus kaufen oder selber bauen? 
  • Warum schaffe ich es nicht, regelmäßig Sport zu treiben? 
  • Ich bin irgendwie unzufrieden mit meinem Leben, aber ich weiß einfach nicht woran es liegt.
  • Meine Freundin und ich reden aneinander vorbei. 
  • Ich weiß nicht, ob ich psychotherapeutische Hilfe brauche. 
  • Ich kann mich nicht entscheiden: Job A oder Job B? 
  • Mein Partner ist depressiv: Was soll ich tun? 
  • Ich kann mich nicht entspannen.
  • Soll ich mich trennen?
  • Wenn ich an meine Schwiegermutter in spe denke, kriege ich Bauchweh. 
  • … 

Wie wir arbeiten… 

Wenn du dich entschieden hast, mit wem du zusammenarbeiten möchtest, dann kannst du eine E-Mail schreiben. Schreib uns kurz, worum es grob geht, wie du auf uns gekommen bist und was du dir wünschst. Wir antworten dir so schnell wie möglich. Erst einmal verabreden wir ein Erstgespräch oder wenn du magst direkt eine Coaching-Sitzung. Unsere Leistungen stellen wir dir nach einem transparenten Preissystem in Rechnung, welches wir dir natürlich vorher gerne erläutern. 

Melde dich! Vielleicht denkst du immer noch, Coaching ist Murks. Hoffentlich konnten wir ein wenig die Frage beantworten: "Was ist Coaching?". Vielleicht ist dir aber ein Thema bei dir selbst aufgefallen, bei dem du Begleitung gebrauchen könntest. Wenn das so ist, kannst du uns jederzeit kontaktieren und wir vereinbaren ein Kennenlernen.

Mehr Infos bei der deutschen Coaching-Gesellschaft.


Schlagworte zu diesem Beitrag: , ,
Lerne die Autorin kennen Friederike Reuver
Mein Name ist Friederike Reuver (*1990) und ich bin Psychologin, Logopädin, systemischer Coach und Changemanagerin. Aufgewachsen im Münsterland lebe ich seit 2013 in Köln, wo ich im Jahr 2020 meinen M.Sc. Psychologie an der Universität zu Köln abschloss. Nach einer mehrjährigen Tätigkeit als Logopädin arbeite ich nun als Psychologin in Teilzeit bei der Caritas Erziehungs- und Familienberatungsstelle in Erftstadt. Neben der Festanstellung widme ich mich unserem Herzensprojekt Anfänge aller Art!
crossmenu